Türen für Schrägaufzüge

Sematic 2000 SWS Kabinentüre

Die erste zertifizierte Automatiktür mit optischer Kupplung

Die Türsysteme arbeiten mit einer Optokupplung und eignen sich damit ideal für alle Einbausituationen, bei denen eine mechanische Kupplung nicht möglich ist.    


Die erste zertifizierte Automatiktür mit optischer Kupplung

Die Türsysteme arbeiten mit einer Optokupplung und eignen sich damit ideal für alle Einbausituationen, bei denen eine mechanische Kupplung nicht möglich ist. 

Kabinentür und Schachttür mit linearem Riemenantrieb verfügen jeweils über einem eigenen Motor. Die Optokupplung erfolgt über ein Modul, das in das SWS-Steuergerät des Motors integriert ist und Mittenabweichungen zwischen Sender und Empfänger von bis zu 50 mm erlaubt. Dieses System ist nach EN 81-22 zertifiziert und eignet sich daher besonders für Schrägaufzüge. Es sind Neigungswinkel zwischen 15° und 75° zulässig, die sogar von Etage zu Etage variieren dürfen, was auch anspruchsvollsten Einbausituationen gerecht wird.

Die vollständige Abdeckung des Antriebs garantiert hohe IP Einstufungen und Schutzarten auch bei extremen Wetterbedingungen. Breites Portfolio an Lackierungen, Brandschutz-Zertifizierungen und Sonderlösungen lieferbar.
 
PRODUKTPALETTE
Modell TB min-max (mm) TH min-max (mm)
 K-S 2R/L 800 - 1200 2000 - 2200
 K-S 2Z 800 - 1800 2000 - 2200
Weitere Informationen finden Sie in unseren technischen Katalogen
 
ART DER TÜRBLATTAUFTEILUNG




 
  
 STANDARD-MOTORISIERUNG
 Riemenantrieb mit 24-V-Gleichstrommotor und optischem Encoder, SWS© DC-PWM-  Technologie mit integriertem Schaltnetzteil
• Versorgungsspannung: 90-290 VAC (115 V -20 %, 230 V + 26 %), 50-60 Hz mit integrierter Umschaltung.
• Leistung 200 VA
• Notstromversorgung 24 V Gleichspannung
• Zulässige Betriebstemperatur: -10 °C bis +60 °C
• Zulässige Feuchtigkeit bei Betrieb: bis 80 %, nicht kondensierend
• Integrierte Wiederöffnung der Tür bei Erfassen eines Hindernisses
• Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit separat einstellbar
• Integrierter Selbstlernzyklus und automatische Einstellung der Geschwindigkeitsprofile
 
 
 AUSFÜHRUNGEN VON TÜREN UND RAHMEN STANDARD OPTIONEN
 Pulverbeschichtung, RAL 7032
 Andere RAL-Farben
 Glastüren mit Rahmen
 Edelstahlverkleidungen
 Blech-Verkleidungen
 
 SCHWELLE STANDARD OPTIONEN
 Aluminium
 Stahl
 Edelstahl
AISI 304 oder AISI 316
 Messing/Bronze
  
 HAUPTMERKMALE STANDARD OPTIONEN
 Zertifizierte
 Verriegelung
EN81-20/50
EN81-1/2
 Position der
 Notentriegelung
In Kämpfer integriert
oder Im Türblatt
 Türschließmechanismus Spirator /
Gegengewicht
 Ausführung der
 Türblätter
Vorne / Hinten
Verkleidung
 Kämpferhöhe 400 mm
 Rahmen 135x45mm Schmalere Türzargen
(min.80x45 mm)
Breitere Türzargen
(> 135 mm)
 Einbau Im Schacht Aussparung
 Seil für Mann in der
 Grube
In Fall von EN81-20/50 In Fall von EN81-1/2
 Monostabile
 Notentriegelung
EN81-20/50 EN81-1/2
 Stoßfeste Verpackung Pappkarton
Holz (ISPM15)
 Durchschnittliche
 KabinentürArbeitszyklen
 pro Jahr
500.000
 Türankopplung Optisch (keine
mechanische
Ankopplung)
 
 SONDERAUSFÜHRUNG OPTIONEN
 Rauchdichte/luftdichte  Ausführung
 Vandalismussichere Ausführung EN81-71
 Verdeckte Schwelle
 Unten liegender Antrieb
 Beheizte Schwelle









 
 
 
Show toolbox
Wittur hat seine Datenschutzrichtlinien gemäß GDPR aktualisiert. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.