EBRA20

 
 
Schienenbremse zum Abbremsen des Fahrkorbes in Aufwärtsrichtung

Beschreibung

   

 

 

  • Geeignet für Aufzüge nach AufzR 95/ 16/ EG und EN 81-1
  • vorgesehen zum Bremsen in Aufwärtsrichtung
  • die Bremskraft wird durch zwei federbelastete Bremsschuhe erzeugt, die durch einen Elektromagneten offengehalten werden
  • Bremswirkung auf die Führungsschiene
  • Auslösung durch Signal vom Geschwindigkeitsbegrenzerschalter
  • übernimmt auch die Funktion einer Gleitführung am Fahrkorbrahmen
  • einfacher und schneller Anbau am Fahrkorbrahmen mit 3 Standardadaptern möglich


Technische Spezifikationen

 

 

max. Nenngeschwindigkeit
v = 2,0 m/s
Q =
240...2000 kg
max. Nennlast:
 
                              1 Bremse
1000 kg
                              2 Bremse
2000 kg
erlaubte Schienenkopfdicke (geölt)
k = 7...19 mm
min. Laufflächenbreite
n = 29 mm (k=7-8)
         "             "            "             "
n = 30 mm (k=11-13)
         "             "            "             "
n = 31 mm (k=14-16)
         "             "            "             "
n = 32 mm (k=19)
max. Führungsschuhkräfte beim Laden
4000 N
max. Fährungsschuhkräfte im Normalbetrieb
2000 N
Gewicht pro EBRA20
30 kg
Stromversorgung
230 VAC +10%
Batterie für Notstromversorgung
24 V; 2,1 Ah
Stromverbrauch (Dauerbetrieb)
25 W pro Spule


Änderungen vorbehalten

 

Können Sie nicht finden, was Sie suchen?

Wir können Ihnen individuelle Lösungen für Ihre spezifischen Bedürfnisse anbieten.

Wittur hat seine Datenschutzrichtlinien gemäß GDPR aktualisiert. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.     
TOP