Richtungsabhängige Bremsfangvorrichtung für Gegengewichtsrahmen

WCWSG 04/10

  • vorgesehen zum Fangen in Abwärtsrichtung
  • Bremskraft wird durch die Aufweitung des als Feder wirkende Fangvorrichtungskörpers erzeugt
  • leichtes Design: keine zusätzlichen Federn erforderlich 
  • kompakte Einheit einschl. Synchrinisierung für Gegengewichte
  • leichtes Ausrichten zur Führungsschiene durch den horizontal beweglichen Fangvorrichtungskörper möglich
  • Befestigungsplatten für Montage z.B. am Seitenträger, Rolleneinrückhebel inkl. Führungsplatte
  • Große Auswahl an zusätzlicher Ausstattung, wie Gehäuse, Synchronisation, Geschwindigkeitsbegrenzerseilbefestigung oder Sicherheitsschalter

 

Technische Spezifikationen


TYP
WCWSG04
WCWSG10
max. Nenngeschwindigkeit
v = 6,00 m/s
v = 8,00 m/s
max. Auslösegeschwindigkeit
Vmax = 7,54 m/s
Vmax = 10,50 m/s
erlaubte Schienenkopfdicke (Typ: spanebhebend bearbeitet/nicht geölt)
 
 
                     - Simplex
k = 16 mm / 19 mm
k = 16 mm / 19 mm
                     - Duplex
k = 19 mm
k = 19 mm
Mindestbreite der Fangfläche
n = 30 mm
n = 30 mm
max. Gesamtmasse (P+Q):
 
 
                    - Simplex
Fmax = 1500 - 5000 kg
Fmax = 1500 - 5000 kg
                    - Duplex
Fmax = 9500 kg
Fmax = 9500 kg
geprüft gemäß
Europ. Richtlinie 95/16/EC
Europ. Richtlinie 95/16/EC
für Aufzüge nach
Europ. Standard EN81
Europ. Standard EN81

Änderungen vorbehalten
 
 
Show toolbox
Wittur hat seine Datenschutzrichtlinien gemäß GDPR aktualisiert. Indem Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.